Es wird eng

Die Masken haben einen Sinn, so wie alles im Leben einen Sinn hat, so wie man aus Fehlern lernt. Die Masken sind ein Symbol mit einem fetten Rufzeichen, dass die Menschheit eine Krankheit ist. So gesehen haben sie ihre Berechtigung. Wir, oder die, die sie tragen, tragen sie mitten im Gesicht. Die Masken sind Mahnmale, die wir uns ins Gesicht klatschen müssen, weil sonst würden wir vor lauter Ohnmächtigkeit noch immer nicht erkennen, dass schon viel zu lange viel zu viel nicht mehr stimmt.

„Es wird eng“ weiterlesen