Bewusstwerden geht nur mehr JETZT

Die Menschen reden und reden, aber ändern tut das NICHTS. Die Wahndemie war lange Zeit das einzige Thema, und im Schatten dieses globalen Theaters sind dann die ersten Zweifler über die Abschaffung der Grundrechte laut geworden, bald schon sind wütende Schlafschafe gegen aufgeregte Aluhüte angetreten, bis in der neuen-Welt-Schule Rassismus auf dem Stundenplan gestanden ist, und die Leute in diese Richtung losgerannt sind. Die All-lives-matter-Vertreter bildeten wiederum die Gegenfront.

„Bewusstwerden geht nur mehr JETZT“ weiterlesen

Mensch gegen Mensch

Wir sitzen alle in einem Boot

und wollen einander beweisen,

dass wir die ganze Scheiße brav gelernt haben,

die man uns beigebracht hat:

das mehr als die anderen wissen,

um besser zu sein.

das gegeneinander kämpfen,

Meinung gegen Meinung,

jeder gegen jeden,

indem man einen großen Bogen um den anderen macht, 

so schaufeln wir tiefe Gräben

und graben uns unsere Gräber

und funktionieren wie Musterschüler nach ihrem Plan.

Alte Heldensagen und neues Bewusstsein

Heldensagen erzählen von Menschen auf der Suche nach der Wahrheit. Von den Kämpfen gegen ihre Dämonen, bis sie schließlich am Ziel sind und bei sich selbst.

Heldensagen sind faszinierend. Sie sind lehrreich. Sie machen Mut. Und sie sind überholt. In unserer Gesellschaft ist für echte Helden kein Platz.

Weil wir Teil der kollektiven Bewusstlosigkeit geworden sind und Angst haben vorm Aufwachen. Wir sind so schwach und klein geworden, dass wir nur mehr vor uns selbst davonlaufen können. So kommen wir aber nicht weit.

„Alte Heldensagen und neues Bewusstsein“ weiterlesen