Human Being Reloaded

 

Die Menschen erfinden das Menschsein gerade neu.

Weil die alte Version von uns leider ausgedient hat. Weil wir viel zu viel Mist gebaut haben. Sry, aber du und ich, wir haben es leider wirklich so richtig verkackt!

Hä?

Jetzt einmal ehrlich.

Haben wir uns diesen Scheiß nicht schon viel zu lange angehört?

Von der Kirche, die uns mit ihren auf uns übertragenen Ängsten immer schön klein gehalten hat. Um sich an uns zu bereichern und sich an uns zu nähren, redeten sie uns ihr Böses ein und haben unseren Eltern und Großeltern die Sünde eingeimpft.

Im Namen der Gier haben alte, einsame Monster und ihre Marionetten die Weltherrschaft an sich gerissen und uns den Zwängen einer krank gemachten Gesellschaft ausgesetzt. Unsere gesunden Zweifel wurden wegtherapiert. Schon viel zu viele von uns sind unter die Räder ihrer menschenverachtenden Vorstellungen gekommen.

Und nur weil wir trotzdem immer an das Gute in uns glauben konnten, haben wir überlebt.

Human Being Reloaded.

Und jetzt erfinden wir uns endlich neu,

indem wir zu unserer wahren Größe aufstehen, weil so weitermachen geht nicht mehr. Weil wir es endlich durchschauen, dass wir unsere Seelen verkauft haben für ihren seelenlosen Müll.

Human Being Reloaded.

Wir wollen endlich unsere Menschlichkeit leben.

Als die Geliebten und ins Leben verliebten, die wir in Wahrheit sind.

Und nur, weil wir immer aneinander geglaubt haben, sind wir noch da.

Sonst wären wir mit unseren Vätern und Brüdern mitgestorben in all den sinnlosen Kriegen,

und mit unseren Müttern und Schwestern, als sie ihre unschuldigen Kinder in diese schmerzhafte Welt setzten.

Human Being Reloaded. Weil wir so nicht mehr weitermachen dürfen, stehen wir jetzt endlich auf!

Published by

Claudia Maria

Ich wollte immer freier sein, und die geltenden Spielregeln habe ich schon als Kind angezweifelt. Meine Fragen waren immer: Warum tun die Menschen all das der Natur, den Tieren, einander und sich selbst an? Wofür? Die Erklärungen waren und sind für mich billige Ausreden. Warum können wir nicht endlich miteinander in Frieden leben? Jeder als für die anderen unverzichtbares Puzzleteilchen, jeder mit seiner eigenen Schönheit, in Liebe zum Leben und zueinander... gemeinsam ein großes, buntes, wunderbares Bild. Meine für mich selbst gefundenen Antworten waren immer die einzigen, denen ich vertrauen konnte. So bin ich heute ein ziemlich eigensinniger, selbstbestimmter Mensch. Ich bin so dankbar für meinen Weg und dankbar allen Menschen, die mich inspiriert haben. Vegan zu leben ist für mich der Anfang vom Frieden und die Basis aller Bemühungen um eine bessere Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s